Suchen
Sitemap
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum

Hallo, Besucher 5.029.939 - schön, daß Du uns im Netz gefunden hast!    + + +    Altstadtlauf Kempen am 10. Juni, 10km: Christoph Voegelin 56:06    + + +    Duisburg-Marathon am 3. Juni, Halbmarathon: Markus Laukmann 1:38:06, Heinz-Peter Renkens 1:43:15    + + +    Vivawest-Marathon am 27. Mai, Halbmarathon: Markus Laukmann 2:07:03    + + +    Pfingsthalbmarathon Weeze am 21. Mai: Markus Laukmann 1:46:27, Jürgen Metternich 1:53:03, Maria Scherf 1:53:27, Christoph Voegelin 2:11:55

Laufberichte

Zur Übersicht

25.08.2002

Mein erster Gebirgsmarathon - Silvretta-Ferwall-Marathon

Silvretta

Unseren Sommerurlaub 2002 wollten wir, Ellen und ich, irgendwo in den Bergen verbringen.

Also schaute ich ins Internet, ob nicht ein interessanter Lauf in Österreich zu unserer Urlaubszeit stattfinden sollte? Tatsächlich fand ich den Silvretta-Ferwall-Marathon mit Start und Ziel im Galtürer Paznauntal. Somit war der Entschluss, wohin es diesmal gehen sollte, schnell gefasst.

Nach einigen schönen Wanderungen bei denen ich auch zum Teil die Marathonstrecke kennenlernen konnte, stieg bei mir die Nervosität, denn das war wirklich ein Hochgebirgsmarathon. Ellen fragte schon, auch weil ich mir beim Wandern eine leichte Zerrung zugezogen hatte, ob ich mich wirklich anmelden wolle? Ich wollte!!

Und so ging es am Sonntag den 25.08.2002 um 7.00 Uhr los - mit einem Böllerschuss aus einer alten Kanone, der dass halbe Dorf aufgeweckt haben muß.

Die erste Hälfte der Strecke ging tendenziell immer bergauf. Nach ca. 2,5 Std. Laufzeit kam die erste längere Bergabpassage. Bis dahin konnte ich, da sehr langsam losgelaufen, stetig andere Läufer(innen) überholen. Bergab allerdings war ich den an die Berge gewöhnten Läufer(innen) nicht gewachsen und mindestens 20 kamen über Geröllfeder und steinige Wege an mir vorbeigerannt.

Dann kam der Anstieg auf den Gipfel des Marathons, den alle, die ich gesehen habe, gehend passiert haben. Dieser führte uns auf dass Muttenjoch in 2620 Meter Höhe über NN. Von dort ging es auf zum Teil nicht ganz so schlechten Wegen über 1000 Höhenmeter abwärts, wo ich wieder mithalten konnte.

Nach wiederum 600 Höhenmetern Aufstieg und Abstieg auf einer Länge von ca. 10km kamen wir wieder in Galtür an. Dort wurde ich von Ellen, die an einer 18 Kilometer Wanderung teilgenommen hatte, empfangen.

Mit meiner Laufzeit von 4:27:04 Std. war ich sehr zufrieden. Diese Zeit bedeutete den 58. Platz in der Gesamtwertung von 134 Finishern. Nur 2 Läufer haben das Ziel nicht erreicht und mussten den Lauf abbrechen.

Der Silvretta-Verwall-Marathon ist ein sehr schöner Gebirgslauf den ich sehr empfehlen kann. Es wird nicht mein letzter Bergmarathon/-ultra gewesen sein.

Peter Wasser

© 2008-2018 tr Webdesign - http://www.llg-kevelaer.de/

XHMTL 1.0   CSS 2.0

Veranstaltungen am Niederrhein und/oder mit der LLG am Start:

Innenhafenlauf

Innenhafenlauf Duisburg
Sa., 18. August 2018

Citylauf Hamminkeln

Citylauf Hamminkeln
So., 26. August 2018

Stadtlauf Wachtendonk

Stadtlauf Wachtendonk
So., 2. September 2018

Citylauf Xanten

Citylauf Xanten
Fr., 7. September 2018

Halbmarathon Schermbeck

Halbmarathon Schermbeck
So., 9. September 2018

Terminkalender

Weitere Termine im
Veranstaltungskalender