Suchen
Sitemap
Kontakt
Impressum

Hallo, Besucher 4.777.190 - schön, daß Du uns im Netz gefunden hast!    + + +    Golddorflauf Winnekendonk am 21. April, 10km: Artur Zymelka 40:33, Karl-Heinz Scholten 54:48    + + +    Venloop/NL am 25. März, 10km: Joachim Hendricks 47:03; Halbmarathon: Markus Laukmann 1:37:31, Heinz-Peter Renkens 1:41:18, Maria Scherf 1:59:10, Angelika Mölders 2:01:06    + + +    Winterlaufserie Nettetal am 17. Februar, 2. Lauf über 12.5km: Karl-Heinz Scholten 1:02:07

Laufberichte

Zur Übersicht

12.10.2003

100km in Stige/Odense (Dänemark)

Stige

Nachdem ich meine Frau Ellen überzeugt hatte, dass Dänemark ein schönes Urlaubsland wäre, stand einem Start in Odense auf der Insel Fünen nichts mehr im Wege.

Am 08. Mai fuhren wir los, denn der Lauf war am 10. Mai 2003 und nach so einer langen Fahrstrecke ist es besser, einen Tag Erholung vor dem Lauf zu haben. Abends vor dem Rennen gab es eine schöne, gut organisierte Pastaparty. Morgens ab 4.30 Uhr konnten wir frühstücken, so dass ich bestens gestärkt an den Start gehen konnte. Um 6.00 Uhr erschallte pünktlich der Startschuss und 63 Läufer und 5 Läuferinnen machten sich auf die erste von fünf 20km-Runden.

Unmittelbar nach dem Start befand ich mich in einer 6-köpfigen Spitzengruppe. Leider wurde in dieser Gruppe kein gleichmäßiges Tempo gelaufen. Da ich diese Tempowechseln nicht mitmachen wollte, lief ich mein Tempo und ließ die anderen laufen. Der Abstand zwischen den nun vier führenden und mir betrug während der ersten Runde zwischen 50 und 200 Metern. Diese Situation hatte mich schneller, als es gut gewesen wäre, laufen lassen. Glücklicherweise konnte ich mich trotzdem (oder grade deshalb) während der 2. und 3. Runde auf Platz zwei verbessern. Anfangs der 4. Runde überrundete ich die ersten langsameren Läufer/innen; dadurch hatte ich etwas Abwechselung gegenüber den sonst etwas eintönigen Runden (zum Teil entlang einer Landstrasse). Zuschauer oder Absperrungen gab es nicht, sodass man stets auf den Strassenverkehr achten musste. Nach ca. 65km musste ich dem hohen Anfangstempo etwas Tribut zollen, konnte aber einen zu großen Tempoeinbruch vermeiden. Die letzte Runde war hart, aber nach 8:29.04 Std. errreichte ich in persönlicher Bestzeit das Ziel. Dies bedeutete Platz 2 in der Gesamtwertung. Der Erste hatte mir 22 Minuten abgenommen.

Sofort nach Zieleinlauf erhielt ich Urkunde und Medaille. Eine Siegerehrung fand leider nicht statt. Trotzdem war ich mit dem Lauf und der Urlaubswoche sehr zufrieden.

Peter Wasser

© 2008-2018 tr Webdesign - http://www.llg-kevelaer.de/

XHMTL 1.0   CSS 2.0

Veranstaltungen am Niederrhein und/oder mit der LLG am Start:

Düsseldorf-Marathon

Düsseldorf-Marathon
So., 29. April 2018

Hamburg-Marathon

Hamburg-Marathon
So., 29. April 2018

GW Flüren

Halbmarathon Wesel-Flüren
Di., 1. Mai 2018

SV Sonsbeck

Brunnenlauf Sonsbeck
Mi., 9. Mai 2018

GSV Geldern

Citylauf Geldern
Sa., 12. Mai 2018

Terminkalender

Weitere Termine im
Veranstaltungskalender