Suchen
Sitemap
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum

Hallo, Besucher 5.199.686 - schön, daß Du uns im Netz gefunden hast!    + + +    Essen-Marathon Baldeneysee am 14. Oktober: Heinz-Peter Renkens 3:53:53    + + +    Köln-Marathon am 7. Oktober: Markus Laukmann 3:51:45    + + +    Kamper Klosterlauf am 3. Oktober, Halbmarathon: Karl-Heinz Scholten 1:54:51, Angelika Mölders 2:00:46

Laufberichte

Zur Übersicht

15.09.2018

Berlin-Marathon (Skater)

Mein Sohn Benedikt hatte mich gefragt, ob wir nach erneut am Skater-Marathon in Berlin teilnehmen. Gesagt, getan. Unsere Vorbereitung war sehr mäßig. Benedikt, in Prüfungsvorbereitungen fand kaum Zeit. Erschwerend hinzu kam für ihn, dass es in seinem Studienort Aachen keine vernünftige Trainingsstrecke gibt. Es sind immer sofort Anstiege und Abfahren zu fahren, was mit der Strecke in Berlin nichts gemeinsam hat. Ich war bis kurz vorher im Trainingsplan für den Allgäu-Triathlon. Aber immerhin gelang es mir, vorher zwei mal 40 km zu fahren. Die Belastung im unteren Rücken ist ungewohnt.

Unsere Anreise mit der Bahn, Hotel nahe dem Startbereich, Wetter, alles passte. Auf der Marathon-Messe besorgten wir Startunterlagen und noch neue Rollen für mein veraltetes Equipment. Damit war ich, so stellte sich beim Lauf heraus, doch wirklich schneller unterwegs. Mit 5500 Skatern standen wir am Start zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor. Die Stimmung war wie immer großartig. Endlich der Start. Ab ging die Post über Berliner Asphalt, von dem gesagt wird die Strecke sei die schnellste die es gibt. Obwohl man sehr konzentriert fahren und auf den Belag und benachbarte Skater achten muss, machte die Tour durch Berlin sehr viel Spaß. Unfallfrei kamen wir ins Ziel - Benedikt natürlich vor mir. Wie immer im Zielbereich eine besondere Atmosphäre, unter so vielen Finishern. Mit unseren Leistungen zufrieden und stolz mit dicker Medaille um den Hals organisierten wir unseren Weg zurück nach Hause.

Wir bekamen eine kleine Vorstellung davon, was am Folgetag beim Marathon der Läufer ab gehen würde im Start- Zielbereich. Wir waren schon über 5500 Starter. Welch ein Gedränge bei über 44000 Läufern. Aber Berlin-Marathon ist immer super organisiert. Das lehrt mich meine inzwischen sechste Teilnahme als Läufer oder Skater.

Berlin-Marathon - für mich immer eine Reise wert.

Maria Scherf

Zur Meldung

 

 

 

© 2008-2018 tr Webdesign - http://www.llg-kevelaer.de/

XHMTL 1.0   CSS 2.0

Veranstaltungen am Niederrhein und/oder mit der LLG am Start:

Halloween-Run Duisburg

Halloween-Run LaPaDu
Mi., 31. Oktober 2018

Herbstwaldlauf Bottrop

Herbstwaldlauf Bottrop
So., 4. November 2018

Bertlicher Straßenläufe

Bertlicher Straßenläufe
So., 2. Dezember 2018

Sylvesterlauf Pfalzdorf

Sylvesterlauf Pfalzdorf
Mo., 31. Dezember 2018

LLG Kevelaer-Marathon

LLG Kevelaer-Marathon
So., 6. Januar 2019

Terminkalender

Weitere Termine im
Veranstaltungskalender